Weltenbummeln in: Amsterdam, Dezember 2015

Sunday Memories #tb

Eine Liebeserklärung:

Immer wieder du. Diese eine von der ich nie genug bekomme..

Was hast du nur an dir, dass ich seitdem ich 16 Jahre alt bin immer wieder zu dir zurückkomme? Ist es deine offene, unvoreingenommene, kunterbunte Art? Sind es deine Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten? Dein wunderschöner, malerischer, ja wirklich traumhafter Anblick? Wahrscheinlich alles ein bisschen. Ich kann nicht oft genug in dir umherstreifen, die selben Bilder immer wieder schießen, und dabei trotzdem jedesmal eine neue Seite von dir entdecken.

Ich habe nun schon so viele Winkel von dir gesehen, und trotzdem reicht es noch nicht. Jedesmal wenn ich ankomme, hab ich das Gefühl daheim zu sein. Einfach angekommen zu sein. Die ersten Schritte raus am Bahnhof, das Gesicht der Sonne entgegengestreckt, begrüße ich dich, meine Liebe. Ein Lächeln strahlt über mein Gesicht. Ich stehe da und blicke mich erstmal um. Wie vertraut dein Anblick bloß ist. Obwohl wir uns nun schon so lange nicht mehr gesehen haben. Ganze 4 Jahre ist es her, kannst du das glauben? Die Zeit vergeht wie im Flug, und trotzdem spüre ich diese unerklärliche Vertrautheit. Mit einer Selbstverständlichkeit als ob es erst gestern gewesen wäre, bahne ich mir den Weg durch die Menschenmenge zu einer Straßenbahn, die mich weiter südlich bringt. IMG_4410

Etwas ausserhalb des großen Getümmels, zeigst du dich von einer ganz anderen Seite. Du wirkst viel gelassener, ruhiger, ganz und gar nicht hektisch. Hier ein kleines Geschäft, dort ein Blumenladen. Herrlich. Alles so erfrischend anders, auch wenn es die banalsten Dinge der Welt sind. Ich gehe vorbei an den wunderschönen Backsteinfassaden deiner Häuser und sauge jeden Anblick in mir auf. Damit ich dich bis zum nächsten Mal ja nicht vergesse. IMG_4340

Du bist ständig im Wandel, das gefällt mir, ich auch. Es wird nie langweilig mit dir, weil du dir immer wieder etwas neues einfallen lässt um mich zu überraschen. Ich habe dich nun schon zu jeder Jahreszeit gesehen und jede einzelne davon steht dir gut. Ich liebe es im Frühling umher zu spazieren, wenn langsam alles aus seinem Winterschlaf erwacht und sich die ersten Blumen in deinen wunderschönen Parks durch die Erde trauen.

Im Sommer einfach den ganzen Tag mit dem Rad unterwegs sein, ein Tretboot leihen um durch deine unzähligen Grachten zu schippern oder einfach in den Zug steigen und ans Meer fahren. Und selbst in der kalten Zeit des Jahres, schaffst du es einem Wintermuffel wie mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Deine liebevoll geschmückten Straßen entlang zu wandern, haben sogar mich in Weihnachtsstimmung gebracht.

IMG_4371

Dann einen kurzen Abstecher in das süße Café auf einen Apfelkuchen und Tee, nur um sich danach in einer neu entdeckten Galerie von dir inspirieren zu lassen. Abends durch deine Bars ziehen, Wein trinken, essen, plaudern,  lachen, und am Ende des Tages zufrieden einschlafen. Das ist es was mich erfüllt. Man kann bei dir abschalten, einfach die Seele baumeln lassen und Kraft tanken.  Wie oft ich mich in diesen Tagen frisch verliebt habe? Ich weiß es nicht. Im Supermarkt alleine bestimmt 10 Mal. Du hast so etwas wohltuendes an dir, und es geht mir einfach immer gut bei dir. Du machst mich jedesmal aufs neue glücklich und dafür bin ich dir unendlich dankbar. Schön, dass es dich gibt. Auch wenn unsere Zeit dieses Mal leider schon wieder vorbei ist, bin ich nicht traurig weil ich weiß, dass wir uns bald wiedersehen mein Herz.

Und wer weiß, vielleicht bleib ich irgendwann für immer?

Hannah

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s